Schon gesehen?!

"Die Sprache des Herzens" erzählt auf bewegende, herzzerreißende Art die Geschichte der Marie Heurtin.


Frankreich, Ende des 19. Jahrhunderts: Marie wird von ihrem Vater in ein Kloster gebracht. Die liebenden Eltern der jungen Marie wissen sich nicht mehr zu helfen, sie sind überfordert, denn Marie kann weder hören noch sehen.

Trotz sorgender Eltern ist Marie bisher aufgewachsen wie ein wildes Tier, auf Unbekanntes reagiert sie mit Verzweiflung: sie schlägt um sich, läuft weg, klettert auf Bäume. Schwester Marguerite fühlt sich dem Mädchen vom ersten Tag an verbunden und kämpft darum sie unterrichten zu dürfen.

Zuerst erscheinen die Bemühungen von Marguerite vergebene Liebesmüh', doch dann öffnet Marie sich. Für Marie öffnet sich ein Tor zur Welt. Es beginnt eine Geschichte voller Vertrauen und Zuneigung, Gewinn und Verlust.



Der Film zeigt auf mitreißende Art das Leben der Marie Heurtin. Er zeigt die Herausforderungen, mit denen sie als taubblinder Mensch kämpfen musste.

Sie kam 1895 - im Alter von 10 Jahren - in das Kloster Larnay. Mit 36 Jahren starb sie an den Folgen einer Lungenentzündung.

Die Darstellerin von Marie - Ariana Rivoire - ist selbst gehörlos.


Heute ist das KLoster Larnay nicht mehr in kirchlicher Hand. Es ist noch immer ein Institut für taube und blinde Kinder.


Film:

Deutscher Titel Die Sprache des Herzens

Originaltitel Marie Heurtin

Produktionsland Frankreich

Originalsprache Französisch

Erscheinungsjahr 2014

Länge 94 Minuten

Altersfreigabe FSK6


Regie Jean-Pierre Améris

Drehbuch Jean-Pierre Améris,

Philippe Blasband

Produktion Denis Carot,

Sophie RévilMusik

Sonia Wieder-Atherton

Kamera Virginie Saint-Martin

Schnitt Anne Souriau


Besetzung

  • Isabelle Carré: Schwester Marguerite

  • Ariana Rivoire: Marie Heurtin

  • Brigitte Catillon: Mutter Oberin

  • Noémie Churlet: Schwester Raphaëlle

  • Gilles Treton: Monsieur Heurtin

  • Laure Duthilleul: Madame Heurtin

Trailer Die Sprache des Herzens


0 Ansichten

TAUBBLINDEN-ASSISTENZ- PROJEKT

  • Facebook
  • Twitter

© Copyright 2020 by

Taubblinden-Assistenz-Projekt

Kontakt

Fon  02361 407 34 - 22

Fax   0 2361 407 34 - 30

Handy   0 172 44 390 57

info@taubblindenassistenz.de

Besucherzähler 

Anschrift

Taubblinden-Assistenz-Projekt

Oerweg 38 - Haus 2

45657 Recklinghausen